Sabine Hlous

 

Bewegung aller Art begeistert mich von Kindesbeinen an. Nach vielen Jahren im Gebirge, auf Skipisten, dem Mountainbike und auch im Fitnesstudio stieß ich 2000 eher zufällig auf Yoga. Eine Jivamuktistunde bei Claudia Lederer. Ich hatte  sofort so ein Gefühl und merkt, das ist es und blieb dran. Seither beschäftige ich mich intensiv mit den unterschiedlichsten Stilrichtungen. Nach jahrelanger Praxis war es dann ein völlig natürlicher Schritt ein Teachertraining zu absolvieren. Meine liebe Lehrerin Susanne Eichinger brachte mich zum AIRYOGA München wo ich meine 200 h Ausbildung absolvierte. Dort durfte ich bei den wunderbaren Lehrern Jack Waldas, Diana Sans, Verena Simmann und Tanja Seehofer lernen.

 

Durch eine schwere Krebserkrankung 2015 war ich gezwungen einige Zeit von den dynamischen Yogastilrichtungen abzuweichen und bin so zum Yin Yoga gekommen. Selbst in der schwersten Zeit der Chemotherapie konnte ich praktizieren. Eine unheimlich starke und prägende Zeit. Diekt nach meiner Ausbildung habe ich für 2 Jahre assistiert bei Tanja Seehofer im Airyoga München. Bei Tanja habe ich dann auch meine Yin Yoga Lehrer Ausbildung absolviert. Inzwischen sind einige Fortbildungen wie zB. Bedeutung der Faszien im Yoga, Yin Yang Yoga; Yoga Nidra etc. dazu gekommen. Seit 2018 bin ich Teil des Teacher Trainings 300h Ausbildung bei Dinana Sans / Spanda Education München. Gastlehrer wie Barbra Noh, Stephen Thomas, Irene Kapel und viele mehr bereichern diese Ausbildung sehr.

 

Alles was ich lernen und erfahren darf möchte ich an meine Schüler zurückgeben. Vor allem das unerschütterliche Wissen, daß alles gut werden kann und Yoga uns dabei sehr unterstützt. Es funktioniert im hier und im jetzt auch wenn man ein modernes chaotisches Familienleben lebt. Ich freue mich darauf, diese Begeisterung mit Euch zu teilen.